In die Stadt

Kulinarische Tipps für Barcelona

Hey Zusammen,

wie wir Euch ja schon berichtet haben, waren wir aufgrund von Stefanies Arbeit für ein Wochenende in Barcelona. Neben dem, was wir erlebt haben, wollen wir Euch auch einen Einblick in die kulinarische Welt von Barcelona geben. Natürlich können wir nur einen begrenzten Einblick in unsere Favoriten geben, da wir nur ein Wochenende in Barcelona waren.

Vermutlich hätten wir in jeder Tapas-Bar Halt machen können, aber dann hätten wir nichts anderes von Barcelona gesehen. Hier also unsere (kurze) Auflistung was man besuchen und probieren sollte:

  • Der Markt an der Rambla Mercat de la Boqueria
    • Ein extrem empfehlenswerter Markt, wo man sich munter durchprobieren kann, Obst, Gemüse, Schinken auf die Hand mitnehmen kann und dazu noch allerlei interessante Speisen zum Probieren bietet – Absolutes Muss!
  • Bormuth
    • Ein Tipp von unserem Segway-Tourguide: Ein absolut tolles Restaurant, wo auch die Locals zu finden sind. Tolle Stimmung, extrem leckere Tapas für ein super Preis-Leistungsverhältnis – Probiert es unbedingt aus, aber verratet es keinem 😉
  • Churros bei der Churrería Laietana
    • Die süße Leckerei der Spanier bekommt man gefühlt an jeder Ecke, aber dieses kleine, nette Lokal ist unbedingt ein Besuch wert. TripAdvisor hat uns hierher geführt und wir waren wirklich begeistert hinsichtlich der Qualität und des unglaublich guten Geschmacks!
  • Lokale am Plaça Reial
    • Ein schöner Platz mit einigen Lokalen zur Auswahl. Hier sollte für jeden was dabei sein und auch nur für ein Getränk ist der Platz zum Sitzen wirklich schön!

Damit beenden wir unsere kulinarischen Highlights von Barcelona. Falls Ihr Tipps für uns oder alle anderen in und um Barcelona habt, dann immer gerne her damit. Wir werden sicherlich nochmal nach Barcelona fahren und freuen uns über Eure Tipps.

Auf unserem zweiten Beitrag geben wir euch einen kleinen Bericht über Barcelona an die Hand, schaut doch mal rein. 🙂

Die zwei Reisenden,

Stefanie und Marcel

marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.